Das Familienunternehmen wurde im Jahre 2003 von Isabella Jacquemien gegründet und hatte damals nichts mit Autos zu tun. Eines Tages - wieder mal erfolglos auf der Suche nach einem Geschenk für ihren Ehemann (Oldtimerbesitzer) - suchte sie nach besonderen Accessoires, zum Fahrzeug passend. Es stellte sich als schwieriges Unterfangen heraus. Ersatzteile kamen für sie überhaupt nicht in Frage, es sollte etwas Individuelles sein, etwas was nicht jeder hat und zum Oldtimer passt:

  • Etwas für´s Auto,
  • für´s Auge,
  • ein Accessoire,
  • ein Liebhaberstück.

Aber trotz intensiver Suche war nichts Passendes zu finden.

Hier entstand die Idee für das heutige Angebot von LANDLORD-klassik: Geschenke für Autoliebhaber und Männergeschenke.